Archiv der Kategorie: Allgemein

3-D Secure alias Verified by Visa alias SecureCode

Wählt man bei Online-Händlern die Zahlungsweise Kreditkartenzahlung aus, wird man heute in den meisten Fällen mit dem Verfahren 3-D Secure [1] konfrontiert. Je nachdem welche Kreditkarte man verwendet, heißt das Verfahren Verified by Visa oder bei einer Mastercard SecureCode. Durch das Verfahren sollen Zahlungsausfälle durch Kreditkartenmissbrauch reduziert werden. Teilnehmenden Online-Händlern wird zudem der Zahlungseingang garantiert, [Weiterlesen…]

Ansible: Playbook nur auf Nodes laufen lassen, die gewissen Kriterien genügen

Manchmal möchte man ein Playbook bzw. Plays nur auf Hosts laufen lassen, welche gewissen Kriterien entsprechen. In diesem Beitrag möchte ich zwei Beispiele geben, wie sich dies umsetzen lässt. Playbook nur auf Hosts mit Red Hat Betriebssystem ausführen Das Modul group_by [1] wird genutzt, um während des Laufs eines Playbooks dynamisch Gruppen von Hosts zu [Weiterlesen…]

Kommentar: VMware vSphere Web Client – Welch ein Fluch

Es war einmal vor langer Zeit, als einzig und allein der vSphere Client für Windows existierte, um einen ESX-Host bzw. einen vSphere Cluster zu verwalten. Und die vSphere-Admins waren glücklich und froh. In dieser guten und glücklichen Zeit war der einzige Wermutstropfen, dass der vSphere Client nur für Microsoft Windows existierte und man als Linux-Liebhaber [Weiterlesen…]

Über Pinning (HPKP), CAA und Certificate Transparency

In der Vergangenheit habe ich mich auf diesem Blog bereits in verschiedenen Artikeln mit dem Thema Certificate Pinning befasst [vgl. 1-3]. Im vorliegenden Artikel möchte ich noch einmal kurz in Erinnerung rufen, worum es beim Pinning geht. Darüber hinaus finden Sie hier eine kurze Einführung in DNS Certification Authority Authorization (CAA) Resource Records (RFC 6844) [Weiterlesen…]

Vorträge 2017 auf der OpenRheinRuhr und dem LinuxDay in Vorarlberg

Nicht ganz uneigennützig möchte ich mit diesem Beitrag auf zwei Veranstaltungen zu den Themen Open Source, Freie Software und Linux in diesem Jahr hinweisen. Beide Veranstaltungen haben gemeinsam, dass ich auf ihnen mit verschiedenen Vorträgen vor Ort bin. OpenRheinRuhr 2017 Bereits kommende Woche findet vom 4.-5. November die OpenRheinRuhr im Rheinischen Industriemuseum in Oberhausen statt. [Weiterlesen…]

Geschwindigkeit von PowerLAN mit iperf messen

PowerLAN, auch bekannt als dLAN oder Powerline, bezeichnet eine Technologie, zum Aufbau eines lokalen Netzwerks, unter Nutzung vorhandener Stromleitungen. Adapter verschiedener Hersteller versprechen dabei eine Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 2000 Mbit/s. Doch ob diese Geschwindigkeit im eigenen Haushalt auch nur annähernd erreicht wird hängt von vielen Faktoren ab. Darunter fallen z.B. Alter und Zustand der [Weiterlesen…]

Wer keine Online-Anfragen wünscht, sollte das Kontaktformular schließen

Seien Sie gegrüßt. Bieten Sie auf ihrer Webseite im Bereich Kontakt auch ein Kontaktformular an? Zur allgemeinen Kontaktaufnahme oder evtl. auch zur Online-Terminvereinbarung? Versprechen Sie ihren Besuchern evtl. sogar, auf eingehende Anfragen zu reagieren? Wenn einer dieser Punkte auf Sie zutrifft und Sie ihren Besuchern tatsächlich auf eingehende Nachrichten bzw. Terminanfragen antworten, dann haben Sie [Weiterlesen…]

RHEL 7: Wie stelle ich sicher, dass nur Pakete aus unterstützten Quellen installiert sind?

In diesem Artikel dokumentiere ich (vor allem für mich selbst), wie man ein System in einen Zustand versetzen kann, in dem ausschließlich RPM-Pakete aus Repositories (Repos) installiert sind, für die man kommerziellen Support erhält. Dazu gehe ich kurz auf den Hintergrund der Aufgabenstellung ein, bevor ich anschließend eine mögliche Lösung beschreibe. Die Hintergrundgeschichte Für meine [Weiterlesen…]

vSphere PowerCLI: Snapshots nach Namen suchen und löschen

In diesem Beitrag möchte ich kurz dokumentieren, wie vSphere Snapshots mit Hilfe der PowerCLI nach Namen gesucht und gelöscht werden können. Anwendungsfall Beruflich betreue ich mehrere vSphere-Cluster mit einigen hundert virtuellen Maschinen (VMs). Um diese VMs zu sichern, kommt eine Image-Backup-Software zum Einsatz. Diese erstellt zum Zeitpunkt der Sicherung von jeder VM einen Snapshot, sichert [Weiterlesen…]

Jörg Kastning

26. Dezember 2016

Mein WordPress-Blog „My-IT-Brain“ ist bis auf Weiteres auf einen neuen Server umgezogen.

Die Migration verlief nahezu reibungslos. Es mussten lediglich ein paar Plugins entfernt werden, die auf dem neuen Server ihre Arbeit verweigerten.

Falls ihr beim Besuch meiner Seite auf Fehler stoßt bzw. Dinge entdeckt die nicht (mehr) funktionieren, freue ich mich, wenn ihr diese über das Kontaktformular meldet.

Frohe Weihnachten
Der Webmaster