Der GNU/LinuxDay in Vorarlberg – am 19. Okt. 2019 in Dornbirn – ist vorbei

Update 20.10.2019: Nun ist der LInuxDay AT schon wieder vorbei und ich bin wohlbehalten in der Heimat angekommen. Vielen Dank an das Orga-Team für die tolle Organisation und den schönen Tag. Ebenfalls vielen Dank an die Hörer meines Vortrags, welche mir im Anschluss zahlreiche Rückmeldungen gaben. Bis nächstes Jahr. Diesen Monat ist es wieder soweit. [Weiterlesen…]

DNS over HTTPS (DoH) — Was ändert sich für den Nutzer?

Mozilla und Google haben angekündigt, DoH in ihren Webbrowsern Firefox bzw. Chrome zu aktivieren. In diesem Artikel möchte ich allgemeinverständlich erklären, was sich dadurch für Nutzer dieser Programme ändern kann bzw. wird. Dazu beschreibe ich zuerst in vereinfachender Weise, wie das heutige DNS-System funktioniert und was an diesem System kritisiert wird. Darauf folgt eine Beschreibung [Weiterlesen…]

rh-accelerators-badge-2019-rgb-red-250x250

Red Hat Accelerator and the Enable Sysadmin Community

Dies ist ein Post in eigener Sache. Ich bin Mitglied der Red Hat Accelerators Community. Als aktives Mitglied dieser Gemeinschaft ist es mir eine Freude mein Wissen und meine Erfahrungen mit euch zu teilen. Ich bin kein Repräsentant oder Mitarbeiter von Red Hat. Die hier veröffentlichten Ansichten sind meine eigenen. Sie können mit denen von [Weiterlesen…]

Ansible kontrolliert /etc/chrony.conf

Damit neue Linux-VMs die richtige Zeit finden, habe ich mir eine kleine Ansible-Rolle namens chrony erstellt, welche ich im Folgenden vorstellen möchte. Die Rolle kommt sehr minimalistisch daher und umfasst nur die zwingend erforderlichen Verzeichnisse und Dateien. Sie ähnelt sehr stark der Rolle resolv.conf, welche ich bereits in diesem Beitrag beschrieben habe. tasks/main.yml Im ersten [Weiterlesen…]

VMDK-Dateien mit Hilfe der PowerCLI vergrößern

In diesem Tutorial möchte ich an einem Minimal-Beispiel zeigen, wie mit Hilfe der PowerCLI ausgewählte VMDK-Dateien spezifischer VMs vergrößert werden können. Dies bietet sich z.B. immer dann an, wenn so viele VMs betroffen sind, dass der Aufwand der manuellen Vergrößerung über den vSphere-(Web)-Client zu groß erscheint. Betrachtet wird hier lediglich die Vergrößerung der VMDK-Datei. Die [Weiterlesen…]

DNS-Konfiguration mit Ansible

Um neue Linux-VMs mit einer funktionierenden und zu unserer Umgebung passenden DNS-Konfiguration zu provisionieren, habe ich mir eine kleine Ansible-Rolle namens resolv.conf erstellt, welche ich im Folgenden vorstellen möchte. Die Rolle resolv.conf Die Rolle kommt sehr minimalistisch daher und umfasst nur die zwingend erforderlichen Verzeichnisse und Dateien. tasks/main.yml Um die Datei /etc/resolv.conf mit Ansible verwalten [Weiterlesen…]

RHEL-System registrieren und Subskription hinzufügen

Ein früher Schritt in unserem Bereitstellungsprozess für RHEL-Systeme umfasst die Registrierung des Systems im Red Hat Customer Portal und das Hinzufügen einer geeigneten Subskription. Um diese beiden Schritte zu automatisieren, nutze ich eine Ansible-Rolle, welche ich euch im Folgenden vorstellen möchte. Umfeld RHEL läuft bei uns vorwiegend innerhalb verschiedener Virtualisierungs-Cluster und vereinzelt auf dedizierten Servern [Weiterlesen…]

Gefahrlos eine Zip-Bombe testen

In der jüngeren Vergangenheit berichteten verschiedene Online-Medien (siehe [0] und [1]) über eine neuartige sehr effiziente Zip-Bombe [2], welche der Entwickler David Fitfield entwickelt und zusammen mit einer detaillierten Beschreibung veröffentlicht [3] hat. Es reizte mich, diese Zip-Bombe auszuprobieren. Im folgenden beschreibe ich, wie ich eine Disk-Image-Datei [4] und ein Loop-Device [5] verwendet habe, um [Weiterlesen…]

Die Rolle von Ansible in unserem Linux-Betriebskonzept

Seit 2016 betreiben wir im BITS Red Hat Enterprise Linux als drittes Server-Betriebssystem neben Solaris und Microsoft Windows Server. Nachdem wir nun erste Betriebserfahrung mit der für uns neuen Distribution gesammelt haben, möchte ich in diesem Jahr unser Betriebskonzept überarbeiten, um die Erkenntnisse aus dem bisherigen Betrieb einfließen zu lassen und (hoffentlich) Verbesserungen für den [Weiterlesen…]

Ansible Automates Frankfurt 2019

Am 25. Juni 2019 fand in Frankfurt am Main das Red Hat Event Ansible Automates statt. Da der Einsatz von Ansible einen kleinen Teil meiner Arbeit darstellt, folgten ein Kollege und ich der Einladung zu diesem kostenlosen Marketing-Event. Es folgt ein kurzer Erfahrungsbericht. Die Veranstaltung wurde im 6. Stock (direkt unter dem Flachdach) des Fleming’s [Weiterlesen…]