Schlagwort-Archive: CLT2018

Chemnitzer Linux-Tage 2018 — Jeder fängt mal an.

Am 10. und 11. März 2018 finden fanden die Chemnitzer Linux-Tage (#clt2018) statt. Das Motto lautet in diesem Jahr lautete: „Jeder fängt mal an.“


Auch an dieser Stelle nocheinmal vielen Dank an die Veranstalter der #CLT2018 und die Hörer meines Vortrags „Webseiten mit HTTPS bereitstellen und mit HSTS sichern“. Die Folien zum Vortrag findet ihr auf der Seite Artikel und Vorträge sowie hinter diesem Direktlink.

Zum Ende meines Vortrags habe ich auf weitere Maßnahmen hingewiesen, mit denen sich die Angriffsfläche auf HTTPS verkleinern lässt. Weitere Informationen dazu findet ihr auf dieser Seite im Artikel „Über Pinning (HPKP), CAA und Certificate Transparency“.


Die Besucher erwartet in diesem Jahr erneut ein prall gefülltes Vortragsprogramm mit bis zu sieben parallel laufenden Tracks. War ich im vergangenen Jahr als Besucher zu Gast, steuere ich in diesem Jahr den Vortrag „Webseiten mit HTTPS bereitstellen und mit HSTS sichern“ bei. In diesem führe ich in das Thema HTTPS und die Internet-PKI ein und weise auf einige Stolpersteine hin, die auf dem Weg lauern.

Neben vielen interessanten Vorträgen werden an beiden Tagen jeweils sechs Workshops zum Lernen und Mitmachen angeboten. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich und es sind 5 Euro Teilnahmegebühr zu entrichten. Beeilt euch bei Interesse mit der Anmeldung, denn die Plätze sind begrenzt.

Darüber hinaus erwarten euch auf den CLT2018:

Die Praxis Dr. Tux bietet in ihrer Sprechstunde bei allen Problemen Hilfestellung, die der Anwender nicht alleine lösen kann.

Im Business Forum stellen sich bis zu 15 Open-Source-Firmen kurz vor. Hört entspannt zu, was diese Firmen genau tun, stellt Fragen und beteiligt euch an der Diskussion.

Auf der PGP-Party könnt ihr eure öffentlichen Schlüssel-Dateien signieren lassen. Weitere Informationen zur Vorbereitung und Durchführung findet ihr unter vorstehendem Link.

Retro Gaming wird während der Chemnitzer Linux-Nacht geboten. Ab 19:30 Uhr könnt ihr auf der Atari 2600 zeigen, aus welchem Holz ihr geschnitzt seid!

In der Projektküche präsentieren 15 Personen in jeweils fünf Minuten ihre Open-Source-Projekte. Möchtet ihr selbst euer Projekt vorstellen? Dann Beeilung, Anmeldeschluss ist der 1. März 2018.

Es wird also wieder viel geboten. Und neben den spannenden und interessanten Vorträgen freue ich mich natürlich auch, bekannte Gesichter wiederzusehen und abends über alte Zeiten zu plaudern. Bis neulich.