XP AntiSpy…nicht nur für Windows XP

Heute möchte ich auf ein kleines, aber dennoch sehr nützliches, Toll aufmerksam machen, welches ich schon einige Zeit aus den Augen verloren habe.

Das Tool heisst xp-AntiSpy und um zu erklären was es macht möchte ich die Beschreibung von der Webseite des Projekts zitieren:

Der xp-AntiSpy ist eigentlich nicht mehr als ein Tool, das Einstellungen am System vornimmt, die man, sofern man sie vornehmen will, auch manuell machen kann. Es macht das Ganze nur automatisch. Diese Einstellungen, die dort gemacht werden, kursieren auf vielen User-Boards unter dem Namen ‘Installationsanleitungen’. Eine dieser Installationsanleitungen gibt es bei NVinside.de. Es geht im Grunde genommen um Funktionen, die in Windows-Komponenten wie dem Internet Explorer eingebaut sind und dazu dienen, sich mit anderen Computern im Internet zu verbinden. Vorwiegend wollen sich diese Funktionen mit Microsoft verbinden, um z.B. Fehlerprotokolle nach einem schweren Programm/Systemfehler oder die Anfrage nach neuen Updates zu senden. Leider kann man nicht sagen, ob wirklich nur Fehlerprotokolle und Updateanfragen gesendet werden, und welche Daten des Benutzers mitgesandt werden. Ich habe diese Installationsanleitungen nicht geschrieben, aber ich habe mich damit beschäftigt, diese doch recht aufwändigen Schritte zu vereinfachen. Das ist dann der xp-AntiSpy geworden. Die Einstellungen, die dieses Programm vornimmt, sind frei wählbar und beim Start auf die empfohlenen voreingestellt. Benutzer, die also mehr über dieses Betriebssystem und seine Anforderungen daran wissen, können diese Einstellungen an ihre Vorstellungen anpassen. Das Programm hätte genauso gut in Form einer Batchdatei daherkommen können, nur wäre die Bedienung dann wesentlich komplizierter gewesen.
Das Programm ist eine einzelne, ausführbare Datei, die nicht installiert werden muss.
Die Einstellungen, die das Tool vornimmt, können selbstverständlich auch wieder Rückgängig gemacht werden.

Zitat von http://xp-antispy.org/about/

Mit diesem Tool lassen sich viele Einstellungen, die sonst ziemlich tief im System versteckt sind, einfach per Mausklick vornehmen. Und das ganz ohne Risiko, da man auf Wunsch den vorherigen Zustand ebenso einfach wieder herstellen kann.

Dieses Tool optimiert neben Windows XP auch Windows 2000, Vista und 7. Somit lasse sich nervige Funktionen auch unter den neuen Microsoft Betriebssystemen schnell und einfach abstellen.

Link zur Homepage: http://xp-antispy.org/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.