Starmoney 8 – Als Update nicht schlecht

Vor einigen Wochen ist der Support für mein Starmoney 7 ausgelaufen. Von diesem Zeitpunkt an erhält das Programm keine Sicherheitsupdates mehr und wird darüber auch nicht mehr mit aktualisierten Bankparametern versorgt.

Da die Webportale der Banken und Sparkassen inzwischen ziemlich übersichtlich sind habe ich mir überlegt, ob ich Starmoney überhaupt noch nutzen möchte. Schließlich ist Starmoney 7 eines der letzten verbliebenen Programme wegen denen ich noch Windows benutze.

Ich habe mich für ein Update auf Starmoney 8 entschieden, da ich gern alle Konten, der verschiedenen Banken, Sparkassen und Kreditinstitute aus einem Programm heraus verwalten und im Blick behalten möchte. Zudem konnte ich als Besitzer der Vorgängerversion die aktuelle Version 8 zum Update-Preis von 29,90 EUR erwerben. Das war mir die Software dann doch wert.

Die Onlinebestellung der Downloadversion lief problemlos. Ebenso wie Download und Installation des Programms. Positiv ist mir bei dieser Installation aufgefallen, dass die vorhandene Starmoney-Datenbank aus der Version 7 automatisch in den Pfad der Version 8 verschoben und eingebunden wurde. Dies musste man bei vorhergehenden Programmupdates noch selbst machen. Nach dem ersten Start wird man mit einer optisch überarbeiteten Oberfläche begrüßt. Die Einstellungen wurden automatisch aus der Vorgängerversion übernommen und man kann direkt loslegen. So gefällt mir das.

Fazit: Starmoney ist ein gutes und übersichtliches Programm. Schade dass es nicht auch für Linux verfügbar ist. Die 29,90 EUR für die Updateversion ist es allemal wert. Bei 49,90 EUR für die Vollversion sollte man sich vielleicht doch fragen, ob die Webseiten der Banken und Sparkassen nicht genauso gute Dienste leisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.